Sonntag, 8. November 2015

Neugestaltung meines Wohnzimmers

Letzte Woche habe ich mir einen großen Eimer weißer Farbe besorgt, denn es passiert endlich - mein Wohnzimmer bekommt eine neue Wandgestaltung.
Seit Monaten möchte ich mein Wohnzimmer neu streichen und tapezieren, aber zuerst galt es über die richtige Farbe nachzudenken. Anfangs wollte ich alle vier Wände in ein schönes Schokobraun streichen, aber alle rieten mir davon ab. Es wäre sicher schön geworden, denn die Möbel sind weiß und somit ein schöner Kontrast zum Braun. Dann dachte ich eben nur 3 Wände in Braun oder Dunkelgrün, aber auch hier wollte niemand diesen Gedanken unterstützen. Schlussendlich habe ich mich für eine schöne Mustertapete von P+S International entschieden, welche an einer Wand angebracht wird und die übrigen drei Wände werden dann weiß gestrichen.
Hier ein Bild von der Tapete:

Jetzt wird das Zimmer doch recht hell, aber bestimmt auch schön ... hoffe ich!
Deswegen habe ich heute schon einmal angefangen meine Bücher aus dem Zimmer zu räumen. Das war gar nicht so leicht, denn ich musste sehen, wo ich alle unterbringen kann. Im Flur war noch Platz, somit konnte ich die kleineren Regale da aufstellen und die Bücher auch da wieder rein. 


Ganz schön leer jetzt im Wohnzimmer geworden, auch hallt es jetzt in dem Raum.
Aber es ist ja nicht für lange, ich hoffe, dass es bis zum Wochenende alles fertig ist und ich wieder alle Regale und Bücher an ihre Plätze stellen kann. Die beiden großen Regale und das Schränkchen, worauf der Fernseher steht, werden übrigens noch weiß gestrichen, dann passt alles schön zusammen
Sobald alles fertig ist, werde ich hier wieder berichten.

Einen schönen Sonntag Euch und bis bald!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen